Der Pier Audio MS-88 SE setzt ein Statement in seiner Klasse.

Röhrenverstärker werden quasi in allen Preis- und Qualitätsklassen von namhaften Herstellern angeboten.

Warum gebührt dem Pier Audio MS-88 SE dennoch eine Ausnahmestellung?

Als einer der ganz wenigen Röhrenverstärker seiner Klasse kann er mit einer Röhrengleichrichtung aufwarten. Diese wird kanalgetrennt durch jeweils eine 5Z3PA (andere Bezeichnung 5U4G) realisiert. 

Zudem kommen EI-Audiotransformatoren mit geringer magnetischer Verlustleistung, großer Frequenzbandbreite und hohem Wirkungsgrad zum Einsatz. Sie werden speziell für den Pier Audio MS-88 SE hergestellt, indem unsere einzigartige Technologie angewendet wird.

Dieser Aufwand wird mit einem wahrhaftigen Klangfeuerwerk belohnt. Verschaffen Sie sich selbst ein Bild durch eine Hörprobe beim Händler Ihres Vertrauens.


Die Auslieferung erfolgt inklusive den edlen Holzseitenteilen, wie auf 2 Fotos dargestellt.

Wo viel Licht ist, gibt es natürlich auch etwas Schatten. Das möchten wir an dieser Stelle gar nicht verheimlichen. So konsequent wie die Philosophie dieses Verstärkers ist, so konsequent ist auch seine Bedienung, per Hand am schönen Schmuckstück. Dadurch wird der sonst häufigen Lautstärkespielerei ein natürliches Hindernis in den Weg gestellt und Sie werden die volle Dynamik Ihrer Aufnahmen genießen.

30 kg Eigenmasse, gepaart mit 24/48 Watt (Triode/Ultralinear) Leistung, sind für die meisten am Markt befindlichen Lautsprecher mehr als ausreichend.

An klanglich passenden Ergänzungen aus dem Hause Pier Audio mangelt es nicht. Mit dem CD-Player CD-880 SE kommen Digitalfans voll auf Ihre Kosten. Analogenthusiasten sind mit der MM/MC 8 Röhren-Phonovorstufe bestens bedient.

Technische Daten

Pier Audio MS-88 SE

Konzept

Röhrenvollverstärker inkl. Röhren-Netzgleichrichtung

Röhrenvorstufe

2 x 6SL7 + 2 x 6SN7

Röhrenendstufe

4 x KT88

Röhrengleichrichter

2 x 5Z3PA (5U4G) kanalgetrennt

Leistungsaufnahme

max. 280 Watt

Dauerleistung/Sinus an 4 oder 8 Ohm

2 x 48 Watt (Ultralinear), 2 x 24 Watt (Triode)

Impedanz

4 und 8 Ohm Abgriffe

Frequenzgang

18 Hz bis 30 KHz

Klirrfaktor

1 % (1 KHz)

Eingangsempfindlichkeit Aux 1 - 3

290 mV

Eingangsempfindlichkeit Bypass (Endstufe)

400 mV

Signal/Rauschabstand

90 dB

Eingangsimpedanz

250 K-Ohm

Eingänge

3 x Aux + 1 x Bypass

Lautstärkeregelung

hochwertiges, feines ALPS Poti

Besonderheit

Bias-Einstellung durch Messinstrument sehr einfach

Lieferumfang

schwarzes Röhrenabdeckgitter, Netzkabel

Gewicht

30 kg

Abmessungen

b 43 x t 38 x h 22 cm


CD-880 SE --- MM/MC 8 --- Atohm GT2 HD

Seitenanfang^