Sounds Clever Festival

bei der Firma Audioplus in 57482 Wenden (Zum Schlüchtern 22). Herr Herden, seines Zeichens ein sehr bewanderter Musikfreak, lädt am Freitag17.11.2023, zwischen 14 Uhr und 20 Uhr zum großen Sounds Clever Festival ein. Am Samstag, 18.11.2023, ist von 11 Uhr bis 18 Uhr Sounds Clever Zeit. Die Musikauswahl stimmt er mit Ihnen, den Hörer/innen ab. Für technische Fragen aller Art stehen wir sehr gerne als Background zur Verfügung. Herzlich willkommen!

Nachfolgende Bilder vermitteln einen ersten Eindruck des Setup.

Bei Sounds Clever handelt es sich um eine Initiative der High End Society. Unter den Begriff Sounds Clever fallen musikalische, spielfertige Anlagen, deren Preis bei maximal 5.000 € angesiedelt ist. Was cleverer Sound bedeutet und leisten kann, verdeutlichen nachfolgende Fakten zu Vorführung und Technik.

  • 2 Studios
  • 6 unterschiedliche Sounds Clever Anlagen sofort vorführbereit
  • Preisspanne von 1.799 € bis 4.999 €
  • Sowohl Kompakt- als auch Standlautsprecher von 4 Marken, mit 4 unterschiedlichen Konzepten, Breitband, 2 Wege, 2,5 Wege und 3 Wege Konstruktionen
  • 3 unterschiedliche Verstärkerkonzepte, Transistorverstärker, Hybridverstärker (mit Röhrenvorstufe) und Röhrenverstärker mit 4 unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten
  1. Phono MM/MC
  2. Line/Aux
  3. Digital (optisch und koaxial)
  4. Bluetooth
  • 3 unterschiedliche Quellen, Streaming per Smartphone (Spotify - Bluetooth), CD-Player und Analog Plattenspieler
  • 3 unterschiedliche CD-Player, 2 davon mit Röhrenausgangsstufe
  • Hochwertige Melodika Kabel bei allen Sounds Clever Anlagen
  • Akustisches Raumtuning durch EliAcoustic als Option möglich

Wie zu erkennen ist, bedeutet preiswert nicht zwangsläufig, Mainstream, identisch oder Massenabfertigung. Auch für ein nachvollziehbares  Investment bekommen Sie eine individuelle und maßgeschneiderte Anlage, die Ihnen einen außergewöhnlichen Musikgenuss garantiert. Um den besten Klang zu erzielen ist eine optimale Aufstellung sehr von Vorteil. Daher sind die persönliche Lieferung (im Umkreis von 100 km, ab 57482 Wenden), inkl. Anschluss und optimaler Aufstellung, bei Audioplus im Preis der Sounds Clever Anlagen enthalten.

Es freut uns sehr, dass wir die Gelegenheit bekommen alle Modelle unserer neuen Marke AMC "Live" vorstellen zu dürfen.

Wie sich die Anlagen genau zusammensetzten werden wir Step by Step auf dieser Seite veröffentlichen.

  • Bei Anlage 1 handelt es sich um die original Pier Audio - Sounds Clever Entry - Kombination. Siehe Testbericht im Magazin Stereo. Die Basis bildet der Pier Audio Hybridverstärker MS-380 SE mit Bluetooth Eingang. Die Anlage ist wahlweise mit dem indiana line Diva 252 Kompaktlautsprecher oder dem Diva 552 Standlautsprecher vorführbereit. Der UVP für die Komplettanlage liegt bei 1.799 € mit den Kompakten, bzw. 2.299 € für die Version mit den Standboxen. 
Pier Audio - Sounds Clever Entry
  • Anlage 2 stellt sich wie folgt dar: Als Quelle dient der AMC XCDise CD-Player, das Flaggschiff der indiana line Tesi Serie, die Tesi 661 übernimmt die Schallwandlung und das AMC Verstärker Top-Modell XIA150se zeigt was alles in der Tesi 661 steckt. Da geht die Post ab! Die Kombi spielt mit folgenden Melodika Kabel: 2 x MDP10 (Netzkabel), MDCX10 (Digitalkabel - wir nutzen den Wandler im Verstärker) und das BSSC 4530 Premium Lautsprecherkabel. Der Setpreis liegt bei 3.899 €. Als Option ist das Luphonic Analog-Laufwerk am MC-Phono-Eingang des AMC Verstärkers vorführbereit.
  • Anlage 3 ist für musikalische Feingeister bestimmt. Pegel- und Bassfetischisten werden hier wahrscheinlich nicht glücklich. Es handelt sich um die Pier Audio Sounds Clever 22 Anlage. Geräte und Lautsprecher (Breitbänder) kommen hier aus einer Hand, sprich von einem Hersteller. Die genaue Zusammenstellung ist dem vorausgegangenen Link zu entnehmen. Der Preis der Komplettanlage liegt bei 4.999 €.
  • Anlage 4 musiziert mit dem Melodika Standlautsprecher BL40MK3. Das Elektronikgespann kommt von AMC. Es handelt sich um den mittleren Vollverstärker XIA100se und den bereits oben erwähnten XCDise CD-Player. Samt hochwertiger Melodika Verkabelung liegt der Komplettpreis bei 3.699 €. Für Analogliebhaber steht noch ein Audio-Technika Laufwerk als Option zur Verfügung. Dieser hat einen UVP von 499 € und wird direkt an die integrierte MM/MC Phono-Stufe des XIA100se angeschlossen.
  • Anlage 5 präsentiert den "Audio Testsieger bis 1.000 €", die indiana line Tesi 561 an guter und gleichzeitig preiswerter AMC Elektronik. Diese besteht aus dem XIA50se Verstärker und dem XCDise CD-Player. Die Anlage ist auch unter dem Namen "Sounds Clever Comfort" bekannt. Dort erfahren Sie die kompletten Details. Der UVP für die komplette Anlage beläuft sich auf nur 2.999 €.
  • Anlage 6 beschränkt sich auf das wirklich Notwendige. Der "Stereoplay-Highlight", der Pier Audio Röhrenvollverstärker MS-65 SE ist Verstärker und Quelle via Bluetooth in einem. Das Musiksignal sendet er entweder an die Atohm GT1 HD Kompaktlautsprecher, oder an die Pier Audio Filante 17 Breitband-Standlautsprecher. Komplett mit dem Atohm Lautsprecherkabel liegt der UVP bei 4.999 €. Optional wird auf den Röhrenausgang des Pier Audio CD-880 SE gesetzt. Analogfans kommen natürlich auch auf ihre Kosten.

Selbstverständlich können alle Anlagenvorschläge auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Alle vorgestellten Geräte, Kabel und Lautsprecher sind natürlich auch einzeln, bzw. paarweise erhältlich.

Vollkommen unabhängig von einem Kauf, wird der/die Besucher/in mit der weitesten Anreise von der Firma Audioplus belohnt. Dafür geben Sie bitte Herrn Herden bei Ihrem Besuch Ihre Kontaktdaten. Nach Messeende wird der/die Glückliche von ihm ein Melodika NF-Kabel MD2RD10 im Wert von rund 100 €, per kostenlosem DHL Versand ohne jegliche Verpflichtung erhalten.

Seitenanfang^